Check UP und Funktionsmessungen an Abluftreinigungsanlagen in der Landwirtschaft

Neben den Emissionsmessungen in der Industrie führt die BUB Abnahme Messungen sowie Check UP und Funktionsmessungen in der Landwirtschaft an Abluftreinigungsanlagen durch.

Bei den Check UP- und Funktionsmessungen werden an den Abluftreinigungsanlagen gemäß einem Protokoll des Landkreis Cloppenburg vorgenommen. Neben den Untersuchungen wird das elektronische Betriebstagebuch der Abluftreinigungsanlage ausgelesen. Die Daten werden anschließend ausgewertet und gemäß den Vorgaben des Landkreis Diagramme für pH-Wert und Leitfähigkeit dargestellt.

Grundsätzlich gilt:

  • CheckUp´s

    An den Abluftreinigungs-Anlagen sind jährlich CheckUP´s durchzuführen. Diese sind nur möglich
    - bei voller Anlagen-Auslastung, d.h. unter Sommerbedingungen (ab 15°C Aussentemperatur)
    - bei ausreichender Luftrate (>70% der Auslegungsrate)

  • Funktionsprüfungen

    In jedem 2. Jahr können diese auch durch Funktionsprüfungen ersetzt werden.
    - Diese sind auch unter Winterbedingungen möglich.

Das Protokoll wird mit den Diagrammen und Handschriftlichen Betriebstagebuch beim Landkreis eingereicht.

Bei den Checkup- und Funktionsüberprüfungen wird ein besonderer Wert auf die verfahrenstechnischen Prozessdaten der Abluftreinigungsanlage gelegt, die im elektronischen Betriebstagebuch abgespeichert werden und den ordnungsgemäßen Betrieb der Abluftreinigungsanlage dauerhaft nachweisen können.